zurück zur Artikelauswahl
HT EV-TEST100 Prüfadapter f.E-Ladestationen 1010960
Art-Nr. L29284 DEHA-Art-Nr. 6169937 Lief-Art.Nr. EV-TEST100 Lieferant HT INSTR

HT EV-TEST100 Prüfadapter f.E-Ladestationen 1010960

Der EV-Test100 wurde als Zubehör speziell für die Prüfung von E-Ladestationen entwickelt. Er kann zur Simulation von Ladezuständen und zur Prüfung der Wirksamkeit von Schutzmaßnahmen an E-Ladestationen des Typs 3 mit einem Steckverbinder des Typs 2 eingesetzt werden. Die einfache Handhabung in Kombination mit dem Combi G3 bzw. Combi G2 ist garantiert.MessfunktionenUniverselle 4mm Buchsen für die Verbindung mit einem 1- oder 3 Phasen-Installationstester mittels Messleitungen (Bananenstecker)Separate Phasenanzeige durch drei LEDs zur einfachen SpannungsüberprüfungProximity Pilot (PP) Drehschalter zur Simulation unterschiedlicher Strombelastbarkeiten von LadekabelnControl Pilot (CP) Drehschalter für die Simulation des elektrischen Fahrzeugstatus A, B,C DFehler Drehschalter zur Simulation eines Kurzschlusses zwischen CP und PE (Zustand E = Fehler)Simulation PE-Fehler (Erdungsfehler)Anschluss für den CP-Signalausgang zur Überprüfung der Kommunikation zwischen Adapter (=simuliertes Elektrofahrzeug) und LadestationTyp 2-Stecker für den Anschluss an der Ladestation auch bei fest angeschlossenem LadekabelFahrzeugsimulation (CP): Die verschiedenen Fahrzeugzustände A bis D können über einen Drehschalter simuliert werden (gemäß IEC 61851)Kabelsimulation (PP): Die verschiedenen Codierungen für Ladekabel mit 13, 20, 32 und 63 A sowie „kein Kabel angeschlossen“ können über einen Drehschalter simuliert werdenFehlersimulation: Simulation eines Kurzschlusses zwischen CP und PE über Drehschalter (Zustand E = Fehler)Anzeige der Phasenspannungen über LEDsPrüfen von E-Ladestationen auch bei fest angeschlossenem LadekabelZur Fahrzeugsimulation (CP):Gemäß IEC 61851 können die Zustände A, B, C, D und E simuliert werden. Die verschiedenen Fahrzeugzustände werden über den Drehschalter eingestellt.Zustand A: kein Fahrzeug angeschlossenZustand B: Fahrzeug angeschlossen, aber nicht bereit zum LadenZustand C: Fahrzeug angeschlossen und bereit zum Laden, Belüftung des Ladebereichs nicht gefordertZustand D: Fahrzeug angeschlossen und bereit zum Laden, Belüftung des Ladebereichs gefordertZustand E: Fehler: Kurzschluss CP-PE über interne DiodeZur Kabelsimulation (PP):Es können die verschiedenen Codierungen für Ladekabel mit 13, 20, 32 und 63 A simuliert werden. Außerdem ist es möglich, den Zustand -kein Kabel- zu simulieren. Die Simulation der verschiedenen Ladekabel erfolgt durch Schalten verschiedener Widerstande zwischen PP und PE mithilfe des Drehschalters. Gemäss IEC 61851 sind folgende Werte möglich:Kein Kabel: ∞ Ohm13 A Kabel: 1,5 k Ohm20 A Kabel: 680 Ohm32 A Kabel: 220 Ohm63 A Kabel. 100 Ohm


Kategorie


EAN
8052870670113
DEHA-Art-Nr.
6169937
 
Verpackung
Inhaltsmenge
1 Stk
Artikelklasse
Zubehör/Ersatzteile für Prüf- und Messgeräte (Elektro)
Art des Zubehörs
Messsonde
Set-Ausführung
Nein
Stecktechnik
4 mm
Strombelastbarkeit
10 A
Werkstoff des Isoliermaterials
Polyvinylchlorid (PVC)
Messkreiskategorie
CAT III
Mit Koffer/Tasche
Ja
Max. Arbeitsspannung
415 V
Zubehör
Ja
Ersatzteil
Nein
 
vergleichbare Artikel
Bitte wählen Sie die Attribute aus, die Ihnen für einen Vergleich wichtig sind.
Bitte nutzen Sie den Login um Preise zu sehen und zu bestellen.

© Oskar Böttcher GmbH & Co. KG