zurück zur Artikelauswahl
Doepke DHS 4-063 NA Lasttrennschalter kompakt 63A 4 S 09900009
Art-Nr. Y31608 DEHA-Art-Nr. 5083901 Lief-Art.Nr. 09900009 Lieferant DOEPKE

Doepke DHS 4-063 NA Lasttrennschalter kompakt 63A 4 S 09900009

Lastrenn- bzw. Hauptschalter trennen elektrische Verbraucher oder Anlagenteile vollständig und allpolig von der elektrischen Versorgung. Sie schalten auch unter Last oder Überlast. Sie werden zur Abschaltung für Wartungsarbeiten und zum Anlagenschutz eingesetzt. Die Geräte der Baureihe DHS 4 sind Lasttrenn- bzw. Hauptschalter in vierpoliger Ausführung bei denen der N-Kontakt voreilend eingeschaltet und nacheilend ausgeschaltet wird. Durch ihre Bauart fügen sie sich hervorragend in die Optik der Fehlerstromschutzschalter DFS ein. DHS mit Not-aus-Funktion ermöglichen den Anschluss einer Not-aus-Einrichtung, wie z. B. Taster. Eine integrierte LED signalisiert die Auslösung durch ein Betätigungselement oder durch Drahtbruch. Eine Wiedereinschaltung wird bis zur Behebung verhindert. Eigenschaften: mit Not-Aus-Funktion zur Auslösung bzw. Abschaltung mittels Betätigungselementen, Überwachung der Not-Aus-Funktion auf Drahtbruch und Anzeige durch eine LED, hohe Kurzschlussfestigkeit und hohes Schaltvermögen, beidseitige Doppelstockklemmen für großen Leiterquerschnitt und Sammelschienen, Schaltstellungsanzeige, Sichtfenster für Beschriftungsetiketten, Montageart: Schnellbefestigung auf Tragschiene, Einbaulage beliebig, Einsatzgebiete: besonders geeignet für den Einsatz in Hauptverteilungen in weit ausgedehnten Stromversorgungen z. B. für Campingplätze, Yachthäfen, Kleingartenkolonien, Schaustellplätze usw, Hinweise: Gemäß EN 60947-3 werden in der Praxis Lastschalter, Trennschalter und Lasttrennschalter als Hauptschalter eingesetzt. Der Lastschalter muss Ströme unter Betriebsbedingungen im Stromkreis (einschließlich einer festgelegten betriebsmäßigen Überlast) einschalten, führen und ausschalten. In ausgeschalteter Stellung ist hierbei keine Trennfunktion erforderlich. Ein Lastschalter ist daher für eine sichere Trennung im Sinne der internationalen Errichtungsvorschriften nicht geeignet. Trennschalter müssen in ausgeschalteter Stellung die entsprechenden Anforderungen an eine Trennfunktion erfüllen, jedoch brauchen im Betriebsfall nur Ströme vernachlässigbarer Größe geschaltet werden. Die Kombination beider Ausführungen ist der Lasttrennschalter. der beide Eigenschaften in sich vereint und somit universell für gefahrloses Freischalten elektrischer Anlagen einsetzbar ist.


Kategorie


EAN
4014712233799
DEHA-Art-Nr.
5083901
 
Verpackung
Inhaltsmenge
1 Stk
Artikelklasse
Lasttrennschalter
Bemessungsbetriebsleistung bei AC-3, 400 V
0 kW
Anzahl der Hilfskontakte als Schließer
0
Anzahl der Hilfskontakte als Öffner
0
Bemessungsdauerstrom Iu
63 A
Polzahl
4
Bemessungsbetriebsspannung
230 bis 440 V
Bedingter Bemessungskurzschlussstrom Iq
10 kA
Schutzart (IP), frontseitig
IP20
Anzahl der Hilfskontakte als Wechsler
1
Anzahl der Schalter
1
Verriegelbar
Ja
Motorantrieb integriert
Nein
Anschlussart Hauptstromkreis
Schraubanschluss
Ausführung als NOT-AUS-Einrichtung
Ja
Ausführung des Betätigungselements
Kipphebel
Ausführung als Hauptschalter
Nein
Ausführung als Sicherheitsschalter
Nein
Ausführung als Wartungs-/Reparaturschalter
Nein
Bemessungskurzzeitstromfestigkeit Icw
10 kA
Farbe des Betätigungselements
sonstige
Geeignet für Bodenbefestigung
Nein
Geeignet für Frontbefestigung 4-Loch
Nein
Geeignet für Frontbefestigung Zentral
Nein
Geeignet für Verteilereinbau
Ja
Geeignet für Zwischenbau
Nein
Max. Bemessungsbetriebsspannung Ue bei AC
440 V
Motorantrieb optional
Nein
Spannungsauslöser optional
Nein
Gerätebauart
Komplettgerät im Gehäuse
Bemessungsdauerstrom bei AC-21, 400 V
63 A
Schaltleistung bei 400 V
29,7 kW
Ausführung als Wendeschalter
Nein
Bemessungsdauerstrom bei AC-23, 400 V
0 A
Schutzart (NEMA)
1
 
vergleichbare Artikel
Bitte wählen Sie die Attribute aus, die Ihnen für einen Vergleich wichtig sind.
Bitte nutzen Sie den Login um Preise zu sehen und zu bestellen.

© Oskar Böttcher GmbH & Co. KG